Dschungel-gif

BlogBlog JungleworksDschungelwerke

Lernen Sie Share Your Office kennen, ein Startup in der Sharing Economy, das Unternehmen hilft, erschwingliche Büroräume zu finden – Startup Story #39

Von Gastbenutzer 14th April 2016

Share Your Office ist ein Startup, das etwas Ähnliches wie Airbnb machen will, aber nicht mit Wohnimmobilien. Es geht darum, Ihren Büroraum zu teilen.

Ein gepflegtes, schönes Büro zu haben, ist etwas, wovon alle Jungunternehmer träumen, wenn sie ein Unternehmen gründen, aber es kostet viel. Es ist eine Tatsache, dass für ein Startup ein eigener Büroraum zusammen mit zusätzlichen Kosten für Strom, Notstromversorgung, Internet usw. sehr belastend sein kann. Share your office ist die Lösung für solche Startups, die als Marktplatz für Büroräume und Menschen, die Gewerbeflächen suchen, fungieren. Clément Alteresco erkannte die Probleme, mit denen fast jedes neue Unternehmen konfrontiert ist, und hatte die Idee, ihnen zu helfen, indem er Share Your Office einrichtete. Das Konzept funktioniert auch für große Unternehmen, die ihren zusätzlichen Platz mit Startups teilen können.

Teilen Sie Ihre Office-Fakten 

Startup-Vertikal: Gemeinsame Nutzung von Büroräumen.

Gründer: Clemens Alteresco.

Gegründet auf: September 1, 2007.

Hauptsitz: San Francisco,

Website: https://www.shareyouroffice.com

Über Teilen Sie Ihr Büro und ihre Geschichte

F) Der Start einer Plattform für Büroflächenangebote ist definitiv eine großartige Idee. Erzählen Sie uns etwas über Share Your Office und Ihre persönliche Motivation, diesen Dienst zu starten?

Share Your Office ist eine der wenigen Plattformen, die im Laufe der Jahre entstanden sind und die das Teilen von Unternehmen mit dem Ziel fördern, zusätzliche Büroflächen zu vermieten. Obwohl wir eine Reihe verschiedener Kunden mit einzigartigen Bedürfnissen betreuen, war unser Ziel immer einfach: kleine Unternehmen miteinander zu verbinden, damit sie ihre Räumlichkeiten optimal nutzen können.
Für uns ist die Idee einfach; Wir möchten, dass die Menschen das, was sie haben, besser nutzen. An den meisten Orten ist die Miete unglaublich teuer. Wenn wir einem Unternehmen helfen können, seine Kosten um 10 – 20 % zu senken, dann haben wir das Gefühl, dass wir unsere Arbeit getan haben.

F) Können Sie uns einen Überblick darüber geben, wie es funktioniert?

Im Wesentlichen haben wir einen zweiseitigen Prozess. Benutzer und Listener.
Für beide Seiten ist der Einstieg recht einfach. Personen, die an einer Auflistung bei uns interessiert sind, müssen sich lediglich anmelden und alle relevanten Informationen zu ihrem Standort veröffentlichen. Anschließend wird sich einer unserer Mitarbeiter mit ihnen in Verbindung setzen, um sicherzustellen, dass alle ihre Bedürfnisse erfüllt werden.
Für Benutzer ist der Prozess ähnlich, sie gehen einfach auf die Plattform und suchen nach einer Region, in der sie ein Büro finden möchten; Sie haben die Möglichkeit, sie nach Bedarf zu filtern – finden Sie einen Raum, an dem sie interessiert sind, senden Sie eine Nachricht und boomen Sie. Sie sind bereit, einen Ort zu besichtigen.

F) Wie haben Sie das Henne-Ei-Problem gelöst, Räume aufzulisten und Kunden zu finden?

Es ist kompliziert, aber es ging im Wesentlichen darum, gleichzeitig nach beiden Seiten zu greifen, um Räume zu füllen. Damit Lister weiterhin mit uns zusammenarbeiten, brauchen sie Mieter, damit Mieter uns nutzen können, brauchen wir Räume. Daher haben wir beide gleichzeitig durch Marketing und Öffentlichkeitsarbeit angesprochen.

F) Share Your Office hat seit seinen Anfängen so viel erreicht. Was ist Ihr Erfolgsgeheimnis?

Hingabe und Kundenservice. Viele 1-on-1 mit der Kundschaft, um sicherzustellen, dass wir sie bekommen, was sie wollen.

F) Können Sie etwas Licht in die Technologien und Tools bringen, die zum Erstellen von „Share Your Office“ verwendet werden?

Es ist eine interne Plattform, aber das ist alles, was ich sagen kann.

Q) Was ist ein bestimmtes Marketing-Tool oder ein bestimmter Prozess, auf den Sie schwören, der Ihnen geholfen hat, mehr Benutzer auf der Plattform zu gewinnen?

Viele ausgehende Anrufe und Kontaktaufnahmen zu Spaces, aber das Standardtool Nr. 1, das wir verwendet haben, ist eine gesunde Dosis Google AdWords.

F) Was war das Schwierigste, das Sie auf Ihrem Weg überwinden mussten, um Share Your Office dorthin zu bringen, wo es jetzt ist?

Ich würde sagen, der schwierigste Aspekt ist die Anerkennung und der Aufbau einer Benutzerbasis. Heutzutage bleibt die Entwicklung einer Plattform ohne ernsthafte externe Investitionen eine Herausforderung, da SEO und Webwachstum ein langsames Spiel sind, das Jahre dauern kann. Wenn Ihre Plattform stark vom Webverkehr abhängig ist, kann diese Wartezeit daher tödlich sein.

F) Planen Sie, auf weitere geografische Standorte zu expandieren? Wenn ja, was wäre Ihre Strategie?

Sehr wahrscheinlich, aber es ist ein weiter Weg. Im Moment ist es unser Ziel, den US-Markt zu erobern; das bedeutet, Stadt für Stadt zu arbeiten. Es ist ein langsamer und schwieriger Prozess.

F) Was ist Ihrer Meinung nach die bisher größte Errungenschaft von Share Your Office? Wie sind Sie vorgegangen, um das zu erreichen?

Ich würde sagen, es war eine enorme Leistung, einfach dorthin zu gelangen, wo wir auf dem aktuellen Markt sind. Ein Konkurrent und ein aktiver Teilnehmer in den Halsabschneidergebieten von SF und NYC zu werden, war erstaunlich. Wir sind jetzt einer der Top-Anbieter für diese Regionen.

F) Wo sehen Sie Share Your Office in 5 Jahren?

Im Idealfall haben wir expandiert, um alle Ecken der USA zu erreichen. Sobald wir mit einer Geschwindigkeit abheben, die uns landesweit antreiben kann, glaube ich, dass der Erfolg weitergehen wird.

F) Irgendwelche Ratschläge für Startups, die versuchen, groß rauszukommen oder sich der Sharing Economy anzuschließen?

Aufmerksamkeit gegenüber Ihren Kunden. Es gibt viele Plattformen da draußen, die versuchen, viel zu tun. Um sich abzuheben, müssen Sie einfach zu bedienen, hübsch und lohnend sein. Machen Sie den Prozess für Ihre Kunden einfach. Wenn sie dich benutzen, danke ihnen und hilf ihnen bei jedem Schritt. Machen Sie sich wichtig für den Prozess, nicht für einen lästigen Schritt. Wenn Sie das können, stellt sich der Erfolg ein.

Wollten Sie ein ähnliches Unternehmen gründen? Mach dir keine Sorge, Dschungelwerke ist für Sie da.

Jungleworks bietet ein Software-as-a-Service (SaaS)-System wie Online-Marktplätze, Lieferoptimierungssoftware und Marketingautomatisierungssoftware, mit denen Benutzer ein neues Produkt mit den Fähigkeiten und Funktionen von SaaS erstellen können, ohne auch nur eine einzige Codezeile schreiben zu müssen , entwerfen und testen.

Lesen mehr Start-up-Geschichten und andere Updates folgen unserem RESSOURCEN Seite und lass dich inspirieren!

  • Teile diesen Artikel:

  • Blog Jungleworks Blog Jungleworks Blog Jungleworks
Dschungelwerke

Profitieren Sie von unseren besten Angeboten

Schnapp dir das Angebot