Dschungel-gif

BlogBlog JungleworksJW-Blog

Jungle Connect – Samar Singla m. Samar Singh Sheikhawat

Von Shivika Adlakha 8th December 2020

Es ist eine weitere Folge von Jungle Connect, in der sich der CEO von Jungle Works mit der sehr bekannten und erfahrenen Person unterhält, die mit ihrem brillanten Verstand und ihrer Kommunikation jedes Marketing beherrschen kann, Mr. Samar Singh Sheikhawat. Marketing ist komplex und birgt viele Risiken auf verschiedenen Ebenen, ob als Führungskraft oder als CMO eines großen Unternehmens, Marketing wird immer seine Komplexität haben. Um einige der Marketing-Mythen aufzuklären, ist Samar Singla in Gesprächen mit einer Person, die mehrere Rollen gespielt hat, und spricht über das Leben eines begeisterten Vermarkters. 

Über Samar Singh Sheikhawat

Samar arbeitet seit 32 Jahren in der Branche, was ihm ein immenses Wissen darüber vermittelt, wie man mit diesem schnelllebigen Leben der Unternehmenswelt umgeht. Er hat mit verschiedenen MNCs zusammengearbeitet und verfügt über ein brillantes Portfolio, das jeden davon träumen lässt, hart zu arbeiten, angefangen vom Gebietsverkaufsleiter bei Cadbury bis hin zu Brooke Bond Tea, vom Markenmanager für Energizer Battery bis hin zum Marketing- und Vertriebscontroller bei Dabur india ltd., von einem general manager marketing bei pepsico india zu einem vp marketing bei spencer's retail ltd. zum CMO von united breweries ltd. und endlich sein eigenes Start-up eines unabhängigen Unternehmensberaters zu haben. Er gründete sein eigenes Business Transformation Unternehmen und auch ein Marketing-Dienstleistungsunternehmen. Er leitet jetzt sein neues Geschäft und ist nach so vielen Jahren in der Lage, den Marketing-Business-Marathon erneut zu laufen, um sich in diesem komplexen Umfeld zu behaupten. 

Was ist der Tag eines CMOs?

Werfen wir einen Blick darauf, wie der Tag eines CMOs aussieht! Laut Samar Singh lastet auf einem CMO viel Druck und er ist nicht nur ein Chief Marketing Officer, sondern auch ein Chief Growth Officer, denn jetzt hat sich die Zeit weiterentwickelt und die Strategien ändern sich, sodass ein CMO gleichermaßen für das Wachstum des Unternehmens verantwortlich ist Begleitung. Diese Jobrolle macht einen CMO zu einem Teil jedes Teams, egal ob es sich um Vertrieb, Finanzen, Personal, Lieferkette oder Governance handelt. Ihm zufolge ist Marketing die einzige nach außen gerichtete Funktion, die die Schnittstelle zwischen der Marke, ihrem Produkt oder ihrer Dienstleistung und der Außenwelt darstellt. Einige der Aufgaben eines CMO: 

  1. Die Stimme der Kunden zu sein, wo Sie immer wissen, was Ihre Kunden wollen und was/wie Sie liefern sollen. 
  2. Wachstum für die Marke liefern, sei es in Bezug auf Markengesundheitsindikator, Umsatz, Marktanteil oder neue Verbraucher. Das vom Vertriebsteam verdiente Geld richtig einsetzen und richtig zuordnen.
  3. Ändern Sie Ihre Meinung mit der Zeit, wo Sie mit dem Wachstum der Zeit voranschreiten, um die Veränderung herbeizuführen, die die Welt und Ihre Marke brauchen. Denn ohne Veränderung ist kein Wachstum gut. 

Können Sie ein Start-up-Unternehmen mit weniger Geld haben? 

Laut Samar Singh kann man ein Start-up-Unternehmen anfangs definitiv mit weniger Geld gründen, aber später in der Zeit, in der das Wachstum vorherrscht, ist es besser, etwas mehr zu investieren. In Anbetracht der Tatsache und im Hinterkopf behaltend, dass FOCUS ON VALUE, BEWERTUNG KOMMEN WIRD. Erstellen Sie eine Marke, die die beste Produktqualität und reibungslose Dienstleistungen bietet, um den besten Wert zu erzielen. 

Samar Singh erläutert seine 5 BRANDING-Regeln: 

Laut unserem Sprecher befolgt er seine 5 Regeln, wenn es um das Branding eines Unternehmens geht. Diese Regeln definieren Ihre Marke und beantworten einige Fragen, die Ihrem Produkt einen Mehrwert verleihen. Branding ist ein weites Thema, aber sobald diese Regeln befolgt werden, kann eine Marke definiert werden. 

  1. Clarity: Eine Marke muss Klarheit über sich selbst und ihre Produkte/Dienstleistungen haben. Beantworten Sie einige der Fragen, z. B. wer Sie sind, was ist der Zweck der Existenz der Marke, wer Sie nicht sind usw. Stellen Sie Ihr Geschäftsmodell klar, indem Sie antworten: 

WER BIN ICH? 

WAS MACHE ICH? 

WIE ÄNDERE ICH DEIN LEBEN? 

  1. Relevanz: Eine Marke sollte ihre Relevanz für den Kunden dort definieren, wo sie ihn darüber informiert, wie wichtig ihm sein Produkt ist. 
  1. Differenzierung: Die Einzigartigkeit einer Marke beweisen, indem Sie zeigen, was Sie haben, was niemand sonst hat, oder beweisen, warum Sie unersetzlich sind. All dies kann die Einzigartigkeit Ihrer Marke definieren. 
  1. Präsenz: Erklären und definieren Sie die Präsenz einer Marke, die zeigt, wie verfügbar Ihr Produkt auf dem Markt ist, denn was Sie sehen, ist das, was Sie kaufen!
  1. Engagement: Wie ansprechend Ihre Marke oder Ihr Produkt bei den Kunden oder für die Kunden ist. 

Laut Samar Singh Sheikhawat gibt es immer Raum für Verbesserungen, und es ist die wichtigste, zusammengesetzte und am stärksten wachsende Funktion einer Marke, die man nutzen sollte, so Samar Singh Sheikhawat, wer Unternehmer sein möchte und die Last des Marketings spürt zur rechten Zeit, aber halte dich niemals zurück, Rat oder Hilfe aus deiner Umgebung anzunehmen. Denn was Sie durch die Erfahrung gelehrt bekommen, ist konkret und ewig. 

Das vollständige Interview können Sie sich auf unserer ansehen Youtube Kanal, und vergessen Sie nicht, das Video zu mögen und zu abonnieren, um weitere Updates von Jungle Works zu erhalten! 

  • Teile diesen Artikel:

  • Blog Jungleworks Blog Jungleworks Blog Jungleworks
Dschungelwerke