Dschungel-gif

BlogBlog JungleworksJW vermisst

Wie Sie die ersten Kunden für Ihren Online-Marktplatz gewinnen, ohne für Anzeigen zu bezahlen

Von Gastbenutzer 20th Juli 2018

In diesem Artikel sehen wir uns ein paar einfache Marketingtaktiken an, um die ersten paar Zielkunden erfolgreich auf Ihren Online-Marktplatz zu bringen. Sie werden eine großartige Rendite sehen, wenn Sie richtig ausgeführt werden.

Nutzen Sie bestehende Marktplatzplattformen

Der Schlüssel zu einer erfolgreichen Partnerschaft oder Integration besteht darin, jemanden zu finden, der die gleichen Zielkunden hat und eine Zielgruppe aufgebaut hat, der Sie einen Mehrwert bieten können.

Wenden Sie sich an die Person, die dieses Publikum angehäuft hat, und fragen Sie sie, ob sie bereit wäre, eine gemeinsame Werbeaktion mit Ihnen durchzuführen. Etsy und Airbnb sind Beispiele für Unternehmen, die in ihrer frühen Wachstumsphase stark davon profitiert haben, solche Strategien zu verfolgen.

Die Geschichte von Airbnb: Growth Hacking von 1 auf 60 Millionen Nutzer

Craigslist wurde von Menschen genutzt, um Kurzzeitwohnungen anzubieten und zu suchen. Airbnb beschloss, qualifizierte Leads zu gewinnen und das Craigslist-Formular rückzuentwickeln, um die beiden Plattformen kompatibel zu machen. Immer wenn jemand Unterkünfte auf Airbnb auflistete, hatte er die Möglichkeit, automatisch auch einen Eintrag auf Craigslist zu erstellen. Dies trug dazu bei, zusätzliche Inbound-Links für den Benutzer zu erstellen und mehr Traffic zu Airbnb zu führen.

Content-Marketing ist der Weg nach vorn

Content Marketing kann ein äußerst effektives Mittel sein, um potenzielle Kunden mit einem knappen Budget zu gewinnen.

Wenn Sie sich darauf konzentrieren, hochinformative Inhalte zu erstellen, die besser sind als das, was bereits da draußen ist, können Sie Ihr Fachwissen in einer Nische präsentieren, die die Zielgruppe Ihres potenziellen Kunden direkt anspricht.

Werfen wir einen Blick darauf, wie Etsy Content-Marketing einsetzt, um den Umsatz zu steigern und die Mitgliederzahl weltweit zu erhöhen.

Newsletter sind ein wichtiger Aspekt von Etsys Gesamtstrategie. Diese täglichen und wöchentlichen E-Mails sind voller Bilder, leicht verdaulich und enthalten Links zu verschiedenen Produkten. Die E-Mails zeigen Trends auf und laden ihre Kunden ein, selbst Trendsetter zu werden.

Der Etsy-Abonnements Auf ihrer Website stehen 19 verschiedene Newsletter zur Auswahl, darunter Fundstücke, Hochzeiten, Mode, Geschenke und Typen, alle für ein allgemeines Käuferpublikum. Für die Verkäufer bieten sie Informationen über Teams, denen sie beitreten können, Veranstaltungen, an denen sie teilnehmen können, und Tipps, wie sie auf der Website ihren Lebensunterhalt verdienen können. Internationale Kunden und Verkäufer in Frankreich, Großbritannien, Neuseeland, Australien und Deutschland haben ebenfalls ihre eigenen speziellen Newsletter.

Beim Content-Marketing geht es darum, interessante Inhalte zu erstellen, mit denen sich die Leute tatsächlich beschäftigen wollen. Hören Sie auf, über Ihre Marke zu reden, und beginnen Sie mit der Erstellung von Inhalten, die die Leute lesen, ansehen oder anhören möchten.

Social Media ist nicht tot, sondern muss diversifiziert werden

Sie haben wahrscheinlich gehört, dass der jüngste Rückgang der organischen Reichweite von Facebook bedeutet, dass soziale Medien tot sind, zumindest als Methode zur Verbreitung von Inhalten und zur Interaktion mit Ihrer treuen Nutzerbasis.

  • Markenbekanntheit steigern: Um eine authentische und dauerhafte Markenbekanntheit zu schaffen, betonen Inhalte Ihre Persönlichkeit und stellen Ihre Follower vor den harten Verkauf.
  • Erzielen Sie eine höhere Verkaufsqualität. Zwei der wichtigsten Faktoren, um qualitativ hochwertige Verkäufe zu erzielen, sind Überwachung or Hören auf bestimmte Keywords, Phrasen oder Hashtags. Durch effizienteres Social Media Targeting erreichen Sie Ihre Kernzielgruppe viel schneller.
  • Erstellen Sie eine treue Fangemeinde. Ihre Kunden können Ihre besten Cheerleader und Quellen für neue Inhalte sein, aber nur, wenn Sie sie ermutigen, in Ihrem Namen zu posten. Fördert Ihre Marke nutzergenerierte Inhalte? Reagieren Ihre Follower ohne jegliche Initiation positiv?
Online-Marktplatz aufbauen

Gast Posting

Wenn Sie mithilfe von Gastbeiträgen Leads generieren möchten, müssen Sie zunächst herausfinden, wo Ihre neuen Kunden und potenziellen Kunden ihre Inhalte konsumieren.

Es ist relativ einfach, Gelegenheiten für Gastbeiträge zu finden. Alles, was Sie brauchen, ist ein wenig cleveres Suchen bei Google.

Wenn Sie einen ausreichend guten Eindruck hinterlassen, werden einige Personen, die Ihre Inhalte lesen, eher geneigt sein, sich Ihre Website und Ihr Angebot anzusehen. Und vielleicht sind Sie auf dem besten Weg, damit Ihre ersten Kunden zu gewinnen.

Abschließende Überlegungen

Es lässt sich nicht leugnen, dass viele Marketingtaktiken eine Frage von Trial-and-Error sind. Durch die Überwachung der Kennzahlen hinter Ihren Kampagnen in Echtzeit können Sie kleine Änderungen an Ihrer Marketingstrategie vornehmen, anstatt umfassende, zeitaufwändige Änderungen vorzunehmen. Dieser dynamische Marketingansatz ist in einer Zeit, in der sich das digitale Marketing ständig weiterentwickelt, absolut sinnvoll.

Und damit schließen wir Ideen für eine grundlegende Marketingplan-Checkliste ab Starten Sie Ihren Marktplatz!

  • Teile diesen Artikel:

  • Blog Jungleworks Blog Jungleworks Blog Jungleworks
Dschungelwerke