Dschungel-gif

BlogBlog JungleworksDschungelwerke

Swiggys Instamart, Zepto will Handelsmarken verwenden, um die Margen zu verbessern

Von Abhishek Goel 15th Februar 2022

Swiggy's Instamart und Mumbai ansässig Zepto könnte angesichts des wachsenden Interesses an der Kategorie der schnellen Lieferung bald Eigenmarkenartikel einführen, sagen diejenigen, die sich der Situation bewusst sind. 

Waren, die von Einzelhändlern unter ihren eigenen Marken verkauft werden, werden als Private-Label-Produkte bezeichnet. Handelsmarken bieten stationären Einzelhändlern und E-Commerce-Unternehmen eine höhere Marge als Fremdmarken. Beispielsweise verkauft Amazon viele Produkte unter seiner Marke Amazon Basics.

Aadit Palicha, der Mitbegründer von Zepto, gab an, dass das ultraschnelle Lieferunternehmen höchstwahrscheinlich im zweiten oder dritten Quartal 2022 mit dem Verkauf seiner Eigenmarken beginnen wird. Swiggy soll laut einer Quelle bereits im nächsten Monat mit Eigenmarken beginnen.

Berichten zufolge die erste Charge von Produkten für Swiggys Instagramart wären höchstwahrscheinlich Non-Food-Artikel. Dazu gehören Putzutensilien, Toilettenreiniger, Mülleimer etc.

Der Umzug kommt als Rivalität in Indien Schnellhandel Markt heizt sich auf. Zomato, das 100 Millionen US-Dollar in BlinkIt investierte (zuvor Grofers) im vergangenen Jahr unterstrich am 10. Februar sein Engagement für den Quick-Commerce-Markt, indem es in den nächsten zwei Jahren weitere 400 Millionen US-Dollar in den Bereich investierte. Am 18. November erwog Zomato eine Beteiligung von 500 Millionen Dollar an BlinkIt. Swiggy hat 700 Millionen US-Dollar für die Erweiterung seines Instamart-Dienstes bereitgestellt, während Zepto im vergangenen Jahr 160 Millionen US-Dollar gesammelt hat.

Warum sind Eigenmarken so wichtig?

Es wird auch gesagt, dass der Großteil des von diesen Schnellhandelsgeschäften gelagerten Katalogs aus Markenartikeln (Cola, Pepsi, Tide usw.) mit extrem niedrigen Gewinnspannen und einem festen Marktpreis besteht.

Die Quick-Commerce-Plattform kann beispielsweise den Preis einer Flasche Cola nicht ändern. Dadurch identifizieren sie bestimmte Bereiche, in denen sie ihre eigenen Handelsmarken anbieten können, und eliminieren alle Zwischenhändler und Händler, die eine Provision erhalten.

Laut Palicha werden Eigenmarken dem Unternehmen auf zweierlei Weise zugutekommen: Sie werden die operative Gewinnspanne um 3 % erhöhen und können zu einem Wettbewerbsvorteil werden.

Zepto und Swiggy sind kaum die ersten Teilnehmer im Bereich des schnellen Handels, die Eigenmarken etablieren. Dunzo, mit Sitz in Bengaluru, verkauft seine Eigenmarkenmarke, Dunzo Essentials, seit über einem Jahr. dass das Unternehmen den Verkauf von Eigenmarken einstellte, die 50 % des Bruttowarenwerts des Unternehmens ausmachten.

Herausforderungen auf dem Weg

Mehrere Investoren äußerten Vorbehalte gegen die Absicht der Branche, in Handelsmarken einzusteigen, und verwiesen auf die Kinderschuhe des Marktes und das Risiko, dass Handelsmarken ein betrieblich anspruchsvolles Unterfangen seien, wenn sich die Unternehmen entscheiden, selbst in die Produktion einzusteigen.

Einige Investoren sind der Meinung, dass viele Quick-Commerce-Unternehmen aufgrund des begrenzten Katalogprozentsatzes, den sie vollständig White-Labeln können, und aufgrund teurer Unternehmenszentralen und Technologiekosten sowie möglicherweise nicht ausgelasteter Flotten keine Rentabilität erreichen.

Delivery Hero, der Eigentümer der Online-Bestellplattform für Lebensmittel Talabat, wird im März 2020 schnellen Handel im Nahen Osten anbieten.

Auch in den USA hat sich die anfängliche Begeisterung über den schnellen Handel abgeschwächt. The Information, eine im Silicon Valley ansässige Technologiezeitung, behauptete im Januar, dass das Instant-Delivery-Unternehmen Jokr Gespräche über den Verkauf seiner New Yorker Betriebe führte, die den Großteil seines US-Geschäfts ausmachen, nachdem er in der Stadt aufgrund des Anstiegs große Verluste erlitten hatte Wettbewerb. Kitopi, ein Cloud-Küchenunternehmen aus dem Nahen Osten, experimentierte kurz mit der schnellen Lieferung aus seinen Cloud-Küchen, bevor es das Projekt aufgab.

  • Teile diesen Artikel:

  • Blog Jungleworks Blog Jungleworks Blog Jungleworks
Dschungelwerke

Profitieren Sie von unseren besten Angeboten

Schnapp dir das Angebot