Dschungel-gif

BlogBlog JungleworksDschungelwerke

Gescheiterte Startups könnten Neulingen im Jahr 2022 ein Denkanstoß sein

Von Vishal Thakur 8th June 2022

In den letzten 2 Jahren hat eine beträchtliche Anzahl von Startups aufgrund ihrer disruptiven Geschäftsmodelle Millionen von Dollar an Finanzmitteln angezogen. Ihre Bewertungen sind immens gestiegen, aber viele von ihnen sind jetzt in Schwierigkeiten. 

CNN + debütierte am 29. März 2022 und wird in nur einem Monat am 30. April 2022 heruntergefahren. Ein weiteres Startup, Schnell wird geschlossen, nachdem 10 Millionen Dollar pro Monat verbrannt und 102 Millionen Dollar in der von Stripe angeführten Serie B gesammelt wurden. 

Auch wenn ein Versagen schmerzhaft sein kann, kann es auch ein großartiger Lehrer sein. Die größte Enttäuschung eines Unternehmers ist es, zu sehen, wie seine harte Arbeit verschwendet wird. Positiv ist, dass Sie nicht wissen, was funktioniert, wenn Sie niemals versagen.

Heute werden wir die Gründe und die Fehler hinter den Fehlschlägen von Startups besprechen und vor allem, was Sie daraus lernen können. 

  • Warum scheitern die meisten Startups?
  • Startup-Fehlerrate nach Branche
  • Startup-Erfolgsraten und Wachstum
  • Was können die neuen Startups aus den Misserfolgen lernen?  
  • Fazit

Warum scheitern die meisten Startups?

warum scheitert der start

Startups sind in der Regel klein und agil und können viele Formen annehmen. Einige Startups verkaufen Produkte oder Dienstleistungen an andere Unternehmen, während andere nur am Endverbrauchermarkt interessiert sind.

Der häufigste Grund, warum Startups scheitern, ist, dass ihnen das Geld ausgeht. Es gibt viele Gründe, warum ein Startup möglicherweise nicht genug Geld hat, um weiterzumachen. 

Die häufigste ist, dass die Geschäftsidee von vornherein nie realisierbar war und keine Möglichkeit bestand, genügend Einnahmen zu erzielen, um ihre Kosten zu decken. 

Eine weitere häufige Ursache dafür, dass das Geld ausgeht, ist, wenn ein Startup nicht in der Lage war, genügend Kapital von Investoren zu beschaffen, was passieren kann, wenn die Investoren nicht an das Startup glauben. 

Einige der häufigsten Gründe sind:

  • Mangel an Kapital
  • Schlechte Marktforschung
  • Versäumnis, als Reaktion auf sich ändernde Marktbedingungen nach Bedarf zu schwenken
  • Fehlendes nachhaltiges Geschäftsmodell
  • Unfähigkeit, den Betrieb aufgrund fehlender Mittel nach Bedarf auszuweiten

2022, wo Treibstoffpreise steigen, 2000 Dotcom-Hummel scheint wieder an die Tür zu klopfen, und viele Branchen, vor allem die Technologie, haben am meisten zu kämpfen. Was denken Sie, welche anderen Branchen vor Herausforderungen stehen werden?

Nun, lassen Sie uns im Blog weiter darüber diskutieren. 

Startup-Fehlerrate nach Branche

Startfehlerrate

Eine Studie CB Einblicke zeigt, dass die Ausfallrate für Tech-Startups bis zu 90 % beträgt und dies nicht nur ein Phänomen des Silicon Valley ist. Dieselbe Studie zeigt auch, dass die Ausfallraten für andere Branchen viel niedriger sind.

Die Gründe für das Scheitern von Startups sind von Branche zu Branche unterschiedlich. Bei der Mode liegt es oft an fehlenden Mitteln. Bei Lebensmitteln und Getränken liegt es oft an Marktsättigung und Wettbewerb.

Tauchen wir tief ein. 

Geschäftsausfallraten einiger Branchen mit Beispielen und Gründen: 

  1. 19.4 % der freiberuflichen, wissenschaftlichen und technischen Dienstleistungen scheitern im ersten Jahr

Beispiel: 

Quirky sammelte kurz nach seinem Start im Jahr 169.5 2009 Millionen US-Dollar an Kapital. 

Grund: 

Aufgrund seines Geschäftsmodells und eines schlecht funktionierenden Produkts scheiterte das Startup und wurde für 4.7 Millionen US-Dollar verkauft.

  1. Rund 12 % der Startups, die in der Immobilien-, Miet- und Leasingbranche tätig sind, werden nach einem Jahr nicht mehr bestehen.

Beispiel: 

Wir arbeiten, das Anfang des Jahres mit 47 Mrd. USD bewertet wurde, verkaufte eine Mehrheitsbeteiligung an SoftBank, seinen Top-Investor, in einem Rettungsgeschäft, das es mit 8 Mrd. USD bewertete – ein Rückgang von 39 Mrd. USD in etwas mehr als 9 Monaten.

Grund: 

Der Sturz von WeWork wurde auf eine Vielzahl von Faktoren zurückgeführt, darunter eine schnelle Expansion mit einem nicht nachhaltigen Geschäftsmodell, fragwürdige Geschäfte und Neumanns unberechenbares Verhalten.

  1. Nur 88.4 % der Start-ups in den Bereichen Kunst, Unterhaltung und Freizeit schaffen es bis ins zweite Jahr. 

Beispiel: 

CNN + debütierte am 29. März 2022 und wird in nur einem Monat am 30. April 2022 heruntergefahren. 

Grund: 

Erstens meldete der größte Streamer im Spiel (Netflix) seinen ersten Rückgang der Abonnenten seit einem Jahrzehnt. Außerdem war es mit den Plänen des neuen Managements nach der Fusion von WarnerMedia mit Discovery Anfang April nicht vereinbar.

  1. In der Finanz- und Versicherungsbranche scheitern 16.4 % der Startups im 1. Jahr.

Beispiel: 

Skalierungsfaktor führte sein Scheitern auf die Covid-19-Pandemie zurück, die es mit 100 Millionen Dollar von verschiedenen Investoren unterstützt hatte. ScaleFactor war jedoch viel früher als die Pandemie in Schwierigkeiten.

Grund: 

Ihr Hauptaugenmerk lag auf kostspieligen Marketingstrategien, anstatt die Bedürfnisse ihrer Kunden zu erfüllen. 

  1. Gastronomie (einschließlich Restaurants), 15 % scheitern im ersten Jahr.

Beispiel: 

Eines der Startups, das Verbrauchern eine 15-minütige Lebensmittellieferung anbietet, ist Kühlschrank nicht mehr wird geschlossen, nachdem im vergangenen Jahr 15 Millionen US-Dollar an Finanzmitteln gesammelt wurden. 

Grund: 

Das Startup bot eine schnelle Lieferung ohne Gebühr, unabhängig von der Bestellgröße. Auch aufgrund eines unerwarteten Finanzierungsmangels und der Unfähigkeit, den Verkauf abzuschließen.

Startup-Erfolgsraten und Wachstum

Starterfolg

Nachdem wir nun die Ausfallrate der Branche besprochen haben, lassen Sie uns nun die Erfolgsraten und das Wachstum von Startups diskutieren. 

  • Minen haben laut US Census Bureau mit 51.3 % die höchste Fünf-Jahres-Überlebensrate für neue Unternehmen.
  • Die Erfolgswahrscheinlichkeit für Unternehmer, die zuvor erfolgreich Geschäfte geführt haben, liegt bei 30 %.
  • Erfolgreiche Geschäftsinhaber geben zu, dass sie in 82 % der Fälle über die richtigen Qualifikationen und Erfahrungen verfügen, um ein Unternehmen mit einem begrenzten Budget zu führen.
  • Es ist entscheidend, sich um seine Kunden zu kümmern, um ihnen zu helfen, da 14 % der Startups scheitern, weil sie die Bedürfnisse der Kunden ignorieren.
  • Mit einem Umsatz von 36.3 Milliarden US-Dollar sind Startups im Gesundheitswesen die Top-Branche in den USA

Was können die neuen Startups aus den Misserfolgen lernen? 

Was können Startups aus Misserfolgen lernen?

Startups sind riskant und viele scheitern. Niemand kann vorhersagen, was in der Zukunft passieren wird, aber jeder von uns kann aus der Vergangenheit lernen, um erfolgreich zu sein. 

Hier sind ein paar Lehren aus gescheiterten Startups, die Ihnen helfen werden, die gleichen Fehler wie andere Unternehmen zu vermeiden.

  1. Kennen Sie Ihre Kunden und Ihre Konkurrenz
  2. Erfahren Sie, wie Sie schwenken
  3. Finden Sie das richtige Team für Ihr Startup
  4. Konzentrieren Sie sich auf das Produkt und verlieren Sie das Ziel nicht aus den Augen
  5. Schätzen Sie realistisch ein, was Sie mit begrenzten Ressourcen erreichen können
  6. Erstellen Sie eine Strategie, um Erfolg oder Misserfolg zu messen und gleichzeitig Eitelkeitsmetriken zu vermeiden

Fazit

Das Startup-Ökosystem hat in den letzten 5 bis 6 Jahren keine solche Verlangsamung erlebt. Die Realität ist, dass Investoren jetzt glauben, dass die Tage des leichten Geldes oder der Einhörner vorbei sind und Startups einen klaren Weg zur Rentabilität aufzeigen müssen (versuchen, wie Camels zu werden), anstatt nur Wachstum. Wenn Sie ein Startup sind oder Ihr Unternehmen bereits gestartet haben, versuchen Sie auch, aus den Fehlern der anderen zu lernen. 

Erfahren Sie, wie Dschungelwerke kann Ihnen helfen, Ihr Unternehmen zu starten und zu skalieren.

  • Teile diesen Artikel:

  • Blog Jungleworks Blog Jungleworks Blog Jungleworks
Dschungelwerke

Profitieren Sie von unseren besten Angeboten

Schnapp dir das Angebot