Dschungel-gif

BlogBlog JungleworksJelo

Eine Marktplatz-Marketingstrategie, um Kunden und Verkäufer auf Ihre Online-Marktplatzplattform zu locken

Von Kruthika Vadhera 3rd Februar 2021
Eine Marktplatz-Marketingstrategie, um Kunden und Verkäufer auf Ihre Online-Marktplatzplattform zu locken – Yelo

Die Sharing Economy hat sich in den letzten Jahren entwickelt, und jeder möchte seinen eigenen Marktplatz besitzen, auf dem er seine Produkte, Dienstleistungen oder beides verkaufen kann. Auf den webbasierten Marktplätzen können Sie Waren, Dienstleistungen, Unterkünfte und relevante Informationen teilen. 

Um Ihr eigenes zu gründen Online-Marktplatzplattform, Es ist wichtig, die Kosten zu kennen, die für den Start anfallen. Es hängt alles von den Entscheidungen ab, die Sie treffen. Um eine Online-Marktplatzplattform aufzubauen, ist es am besten, eine mit vorgefertigten Funktionen zu starten. 

Dies alles funktioniert, wenn Sie die richtige Marketingstrategie haben, um Kunden und Verkäufer auf Ihre Online-Marktplatzplattform zu locken. Daher müssen Sie alles über die Strategien wissen, die Sie optimal einsetzen können, um die richtige Art von Geschäft zu finden. Dies führt dazu, dass Sie den richtigen ROI erzielen. 

Jelo, eine von Jungleworks bereitgestellte Plattform, bietet eine einfache Marktentwicklung für mehrere Anbieter, die verschiedene Funktionen und Vorteile gegenüber anderen bietet. Sie sollten sich ansehen, was sie zu bieten haben, wenn es um den Aufbau einer Online-Marktplatzplattform geht. 

Was sind diese Strategien und wie helfen sie Ihnen beim Aufbau Ihrer Online-Marktplatzplattform und Ihres Geschäfts? Lassen Sie uns einen Blick darauf werfen:

  1. Erstellen Sie einen marktfähigen Marktplatz:

Ihr Marktplatz muss zuerst marktfähig sein. Wenn Sie die richtige Art von Marktplatz mit atemberaubenden Funktionen haben, aber nicht wissen, wie Sie ihn positionieren sollen, dann ist er bedeutungslos. Es ist wichtig, alles über Ihre eigene Online-Marktplatzplattform zu wissen um es richtig zu vermarkten. 

Wenn Sie alles gründlich wissen, können Sie den Menschen zeigen, dass Sie ein bestimmtes Problem für sie lösen können. Airbnb zum Beispiel begann mit einer sehr kleinen Idee, dass die Anwohner ihre Wohnung während der Ferientage vermieten können, und vermarktete dies als den richtigen Weg, um einen großen Erfolg zu erleben 

2. Kennen Sie Ihren Markt genau:

Dieser Schritt beinhaltet die Suche nach den richtigen Personen, die die Dienstleistungen Ihres Marktplatzes benötigen würden. Sie müssen alles über Ihre Zielkunden wissen. Bestimmen Sie, welche Art von Benutzern Ihre Dienste benötigen Multi-Vendor-Marktplatzplattform zu bieten hat. 

Besuchen Sie die Websites, auf denen solche Benutzer häufiger zu sehen sind. Wenn Sie sich ansehen, was die Leute auf solchen Websites vorhaben, sehen Sie, wie Ihr Marktplatz ihnen einen Mehrwert bringen kann. 

Sie möchten beispielsweise nach einem Buch suchen. Was werden Sie tun? Sie würden eine schnelle Suche nach den Titeln bei Amazon durchführen. Sobald Sie den richtigen Titel gefunden haben, lesen Sie das Feedback, das die Leser hinterlassen haben, nachdem sie das Buch gelesen haben.

Wenn Sie solche Feedback-Abschnitte lesen, erfahren Sie, was die Benutzer tatsächlich denken. Darüber hinaus können Sie die Gedanken, die sie haben, und die Art und Weise, wie sie Dienstleistungen benötigen, durchgehen, um ganzheitlicher und allumfassender zu sein. 

Auch das Lesen von Blogs aus Ihrer Domain kann Ihnen helfen, mehr über die Anforderungen zu erfahren, die ein Benutzer möglicherweise an eine Online-Marktplatzplattform stellt. Das Lesen von Blogs umfasst auch das Lesen von Kommentaren, Feedback und Anmerkungen. 

Eine andere Möglichkeit, dies zu tun, besteht darin, mit den Menschen in einer realen Umgebung zu sprechen. Stellen Sie Fragen oder führen Sie Interviews, um zu sehen, wonach sie gesucht haben. Dies ist eine der besten Möglichkeiten, um einen Einblick in die Denkweise der Benutzer zu erhalten. Darüber hinaus ist es wichtig zu wissen, wo Sie Ihren Marktplatz bewerben müssen und welche demografische Gruppe von Benutzern davon langfristig profitieren kann.

  1. Bringen Sie mehr Benutzer auf Ihren Marktplatz:

Sobald Sie den zu lösenden Schmerzpunkt herausgefunden haben, ist es an der Zeit, Ihren Marktplatz zu erweitern und die richtigen Leute zu finden, an die Sie sich wenden können. Dies ist die Zeit, um die Käufer und Verkäufer an einem Ort auf Ihrer Online-Marktplatzplattform zusammenzubringen. 

Aber Sie müssen die Anzahl der Käufer und Verkäufer ausgleichen. Denn wenn es mehr Käufer als Verkäufer gibt, können sich die Käufer entscheiden, zu gehen. Auch die umgekehrte Situation ist möglich. 

Um die Anzahl der Verkäufer auf Ihrer Multi-Vendor-Marktplatzplattform zu erhöhen, müssen Sie Verkäufer kontaktieren, die bereits Geschäfte auf anderen Marktplatzplattformen tätigen. Dies liegt daran, dass sie die Bedeutung eines Marktplatzes kennen und leicht davon überzeugt werden können, auch mit Ihnen Geschäfte zu tätigen. 

Sie können Verkäufer über Online-Foren, Gruppen in sozialen Medien und andere Marktplätze finden. Sie können beispielsweise auf Reddit, Facebook-Gruppen und mehr nach potenziellen Verkäufern suchen. Sie können die Suchabfrage wie „Schlüsselwort“ + „Online-Diskussionsforum“ verwenden. 

Um Käufer für Ihren Marktplatz zu gewinnen, müssen Sie auch alle Marketingtaktiken auf die Käufer anwenden, die Sie anwenden, um Verkäufer zu gewinnen. Dazu können Sie Käufer in sozialen Medien, anderen Marktplätzen, Online-Foren usw. ansprechen. 

  1. Verbessern Sie Marketingstrategien und helfen Sie Ihrer Marktplatzplattform, positiv zu wachsen:

Sobald Sie die richtige Anzahl von Verkäufern und Käufern gefunden haben, um Ihren Marktplatz aufzubauen, ist es an der Zeit Erweitern Sie Ihren Marktplatz. Verwenden Sie ein Autopilot-System für die Vermarktung Ihrer Online-Marktplatzplattform. 

Beziehen Sie dazu SEO mit ein. Mit SEO können Sie die Personen und Benutzer ansprechen, die nach der besten Online-Marktplatzplattform gesucht haben über eine Google-Suche. Optimieren Sie Ihren Marktplatz suchmaschinenfreundlich. 

Auf diese Weise landen zwangsläufig mehr Menschen auf Ihrem Marktplatz. Sie können die Schlüsselwörter verwenden, eine benutzerfreundliche Website erstellen und eine SEO für die Verkäufer erstellen. Wenn die richtigen Schlüsselwörter für die Suchmaschinenoptimierung Ihres Marktplatzes verwendet werden, steigen die Chancen, dass die richtigen und relevanten Benutzer auf Ihrem Marktplatz landen. 

Eine benutzerfreundliche Website mit klarer Navigation und einfach zu bedienender Oberfläche hat Chancen auf mehr Traffic als andere Marktplatz-Websites. Stellen Sie sicher, dass Sie ein benutzerfreundliches Navigationssystem verwenden. 

Darüber hinaus bietet Ihnen die richtige Vermarktung der Inhalte viele Möglichkeiten, dass Benutzer auf Ihrer Website landen. 

  1. Bestimmen Sie die richtigen Marktplatz-Personas:

Wenn Sie einen Marktplatz erstellen, ist es wichtig, die richtige Marktplatz-Persona zu finden. Dazu gehören das Käufer- und Verkäuferprofil. 

Wenn Sie das Käufer- und Verkäuferprofil analysieren, bedeutet dies, dass Sie ihren Standort, die Dienstleistungen oder Produkte, mit denen sie handeln, und andere ähnliche Details analysieren. Außerdem wird es wichtig, die Schmerzpunkte von Käufern und Verkäufern zu untersuchen und zu recherchieren. 

Wenn Sie dies ermitteln, können Sie einen Marktplatz aufbauen, der für Käufer und Verkäufer geeignet ist und sich gut in Ihre Multi-Vendor-Marktplatzplattform einfügen lässt.

Kostenvergleich für den Aufbau einer Online-Marktplatzplattform:

Bevor Sie an den Aufbau einer Online-Marktplatzplattform denken, müssen Sie das erforderliche Budget durchgehen. Schätzungen zufolge benötigt ein Marktplatz 87 Story Points, was 750 Entwicklungsstunden entspricht.
Lese Hier erfahren Sie, wie Sie eine Preisstrategie für Ihren Online-Marktplatz festlegen.

Wenn Sie jedoch planen, eine Online-Marktplatzplattform von Grund auf neu zu erstellen, kann die Entwicklungszeit bis zu 1050 Stunden betragen. 

Eine Studie von Kupplung.co, gibt bestimmte Fakten an, wenn es um die Kosten hinter der Webentwicklung geht. Lassen Sie uns einen Blick darauf werfen.

Wenn Sie in der Ukraine ansässig sind, beträgt der Preis für die Webentwicklung pro Stunde 25 bis 60 US-Dollar. Wenn Sie eine Website in Polen erstellen müssen, kann der Stundensatz zwischen 50 und 80 US-Dollar liegen. 

Was Deutschland betrifft, kann die Webentwicklung 50-90 $ pro Stunde kosten. Bei GBR kann der Tarif zwischen 60 und 153 $ pro Stunde liegen, was teurer wird. In Australien kann die Webentwicklung zwischen 60 und 150 US-Dollar pro Stunde liegen. Für die Webentwicklung in den USA liegt der Stundensatz zwischen 125 und 300 US-Dollar, was am teuersten ist. 

Die obigen Zahlen geben uns eine grobe Schätzung, wie die Webentwicklung mit den wechselnden Ländern kostet, wobei die Kosten in den USA am höchsten sind. Wenn es um die Entwicklung von Web-Marktplätzen geht, betragen die Kosten in der Ukraine 31.5 $ pro Stunde. 

Die gesamte Kostenschätzung kann erst erstellt werden, nachdem die Kundenanforderungen erhoben und analysiert wurden. 

Fazit:

Sobald die Kosten definiert sind und Ihrem erwarteten Budget entsprechen, können Sie fortfahren und Aufbau eines Online-Marktplatzes Plattform. Außerdem können Sie in diesem Artikel die richtige Marketingstrategie entwickeln, um Kunden und Verkäufer auf Ihrer Online-Marktplatzplattform zu finden und zu halten. 

Wenn Sie eine Marktplatzentwicklung mit mehreren Anbietern ins Auge fassen, Jelo kann Ihnen bei der Entwicklung behilflich sein. Sie bieten zunächst viele Funktionen. Sie können sich auch ihre Live-Demo ansehen, um eine Vorstellung davon zu bekommen, wie sie funktionieren. 

  • Teile diesen Artikel:

  • Blog Jungleworks Blog Jungleworks Blog Jungleworks
Dschungelwerke